Tischtennis, 1. Mannschaft

Spielplan für die Saison 2023/2024

Aktuelle Infos im Januar 2024:
Zum Jahresauftakt haben wir ein Freundschaftsspiel gegen den TTC Elsenborn organisiert. Unsere Gäste kamen mit acht Spielerinnen und Spielern, so dass wir zwei Spiele mit Vierermannschaften spielen konnten. Es waren sehr ausgeglichene Spiele. Das Ergebnis spielte dabei keine Rolle. Alle hatten viel Spaß und die Stimmung war super.

Am Ende haben wir den Abend bei ein paar Getränken mit unseren Gästen ausklingen lassen und wir waren uns einig, dass es in jedem Fall ein Rückspiel in Belgien geben wird. Vielen Dank an unsere Gäste aus Elsenborn sowie alle Spielerinnen und Spieler, die zu dem gelungenen Abend beigetragen haben.

Das nächste Highlight steht schon an. Nach unserem Rückrundenstart am 12.01.2024 (freitags) in eigener Halle gegen WSV Würselen treten wir am 20.01.2024 zur Pokalendrunde des Bezirks Euregio in Straeten an. Dafür haben wir uns durch drei Siege in KO-Spielen qualifiziert. Zur Endrunde treten vier Mannschaften an.

Alle Berichte: Dirk Peters

Aktuelle Infos zum 06.08.2023:
Die Saison 2022/2023 endete so erfolgreich wie noch nie. Durch den dritten Platz in der Abschlusstabelle haben wir den Aufstieg in die neu geschaffene 2. Bezirksliga geschafft. Es wird eine Riesenaufgabe sein, in der Liga mithalten zu können. Die erste große Herausforderung: Wir müssen mit einer 6er-Mannschaft antreten (in den Vorjahren 4er). Durch den Rückkehrer Sascha Schweitzer und den Wiedereinstieg von Ralf Rohner und Reinhard Austen stehen uns wieder drei gestandene Kräfte zur Verfügung. Zudem stehen unsere beiden Damen Martina Hasslach und Rebecca Hierlwimmer in den Startlöchern, um das Team zu unterstützen.

"Team" ist der richtige Begriff. Wir haben es geschafft, den ganzen Sommer jede Woche zu trainieren. Dabei war die Trainingsbeteiligung bei jeder Einheit hoch (siehe Foto vom 03.08.23). Es macht uns Spaß und wir sind hochmotiviert. Wir freuen uns über interessierte Zuschauer, hier der Spielplan für die Saison 2023/2024.

Wir möchten den Trainingsbetrieb weiter ausbauen. Für die Herbst- und Wintermonate laden wir alle interessierten Hobby-, Garten- und Garagenspieler donnerstags ab 19.30 Uhr in unsere Halle ein. Natürlich freuen wir uns auch über (ehemalige) TT-Spieler, die (wieder) einsteigen möchten. Gegebenenfalls können wir in der kommenden Saison eine 2. Mannschaft melden. Das wäre der nächste Riesenerfolg.

Aktuelle Infos zum 02.04.2023:
Nachdem es zu Beginn der Saison 2022/2023 nach einer sehr schwierigen Spielzeit aussah, ist es rückblickend die Erfolgreichste der Vereinsgeschichte geworden.

Kurz vor dem Saisonstart konnten wir glücklicherweise mit Sven Jonas und Georg Mücke zwei neue Spieler gewinnen. Georg Mücke kam bislang noch nicht zum Einsatz. Sven hingegen ist zu einer festen Größe in unserem Team geworden. Ohne ihn wäre es personell durch zwei krankheitsbedingte langfristige Ausfälle sehr eng gewesen. Zur Rückrunde konnten wir zudem Daniel Koch bei uns begrüßen. Die beiden Neuzugänge brachten uns sportlich sehr viel weiter und sie werden immer besser. Wir konnten einen regelmäßigen Trainingsbetrieb aufrechterhalten. Als Ergebnis steht zum Ende der Saison ein sensationeller dritter Platz in der 1. Kreisklasse Aachen. So gut waren wir noch nie.

Ob es für uns für einen Aufstiegs- bzw. Relegationsplatz gereicht hat, ist noch nicht absehbar. Sollte sich die Möglichkeit ergeben, würden wir das Abenteuer Aufstieg annehmen. Dies wäre unsere erste Saison in der Kreisliga und eine besondere Herausforderung, da in dieser Klasse mit 6-er Mannschaften gespielt wird (bisher 4). Besonders hervorzuheben ist noch die Leistung von Bernd Hursel, der als Viertbester der Klasse im letzten Spiel der Saison noch die 1.500-Punkte-Grenze überschreiten konnte. Hier die Ergebnisse der einzelnen Spieler:

Namegewonnen:verlorenPunkte
Bernd Hursel43:151.504
Dirk Peters32:161.458
Sven Jonas20:151.381
Daniel Koch12:051.370
Ralf Rohner02:071.334
Arthur Bierganz11:241.254
René Ritzerfeld01:111.200

In der Hinrunde spielte unsere Nr. 1 noch bei uns: Sascha Schweitzer (5:1). Reinhard Austen stand uns diese Saison leider nicht zur Verfügung. Wir hoffen aber darauf, dass beide uns in der nächsten Saison wieder verstärken werden. Bei aller Euphorie wollen wir aber auch an einen traurigen Moment in dieser Saison erinnern: Unser langjähriger Mitspieler und treuer Fan Wilfried Fehr verstarb am 13.01.2023 im Alter von 83 Jahren. Wir werden ihn nicht vergessen.

Ein besonderer Dank geht an Arthur und den gesamten Vorstand. Mit Arthurs Organisationstalent und durch die Unterstützung des Vorstands konnten wir neben vier neuen Tischen neue Trikots und zur Rückrunde einen neuen Tischtennisroboter anschaffen. Der Roboter bringt uns seither bei jeder Trainingseinheit ordentlich ins Schwitzen.

Apropos Training: Entgegen der letzten Jahre möchten wir auch nach der Saison weitertrainieren. Donnerstags ab 19:00 Uhr werden wir regelmäßig in der Halle sein. Dazu laden wir herzlich auch alle Garagen-, Garten- und Hobbyspieler ausdrücklich ein. Wir freuen uns über jede und jeden, egal welche Motivation und Spielstärke. In der Hauptsache soll es Spaß machen und je mehr wir sind, desto größer ist der Spaß. Also kommt vorbei. Bitte meldet euch bei Interesse bei Dirk Peters Tel. 0160-96239971, da wir auch mal eine Pause machen werden.

Einen weiteren Aufschwung hat das Angebot zum Familientischtennis am Freitag genommen. Unter der Leitung von Arthur steigt die Beteiligung immer weiter an. Auch zu diesem Training sind alle herzlich eingeladen. Man sieht: Tischtennis ist für jedes Alter eine Möglichkeit, Sport zu treiben. Der FC bietet für alle die Möglichkeit, diese interessante Sportart auszuüben. Meldet euch oder kommt gerne vorbei.

Aktuelle Infos zum 29.09.2022:
Die Saison 2022/2023 ist gerade angelaufen. Wir alle hoffen nach zwei coronabedingt verkürzten Spielzeiten wieder auf eine komplette Saison.

Nachdem Manni Albracht sich vom Tischtennissport verabschiedet hat, unsere aktuelle Nummer Eins Sascha Schweitzer berufsbedingt zurzeit in Köln lebt und nur sporadisch zur Verfügung steht und unser langjähriges Back-Up Wolfgang Weber Richtung TuRa Monschau abgewandert ist, war uns klar, dass die neue Saison personell sehr schwierig werden würde. Zum Glück konnte Arthur Bierganz zwei Neuzugänge an Land ziehen, die uns unterstützen werden. Sven Jonas hat bis vor 10 Jahren aktiv Tischtennis gespielt und möchte bei uns einen Neuanfang starten. Ein echter Newcomer ist Georg Mücke, der regelmäßig in unserer Familiengruppe trainiert. Ansonsten treten wir mit den bewährten Kräften Sascha Schweitzer, Bernd Hursel, Dirk Peters, Ralf Rohner, Arthur Bierganz und Rene Ritzerfeld an.

Neben den beiden Neuzugängen ist durch den Austausch der zum Teil sehr alten Tische neuer Schwung in unsere Truppe gekommen. Dabei wurde auch mit einer alten Tradition gebrochen: die neuen Tische sind blau. Vielen Dank an Arthur, denn nur durch seinen immensen Einsatz konnte die Finanzierung gesichert werden.

Wir hoffen auf eine konstante Saison in der 1. Kreisklasse Aachen, ohne Abstiegssorgen. Der Start ist nach drei Spielen aus unserer Sicht gelungen. Mit jeweils einem Sieg, einem Unentschieden und einer Niederlage liegen wir aktuell mit 3:3 Punkten im Mittelfeld.

Unsere Heimspiele tragen wir von September bis April immer Donnerstags ab 19:30 Uhr in der Turnhalle Schulstr. aus. Zuschauer sind jederzeit recht herzlich willkommen. Training findet nach individueller Absprache statt. Bei Interesse bitte melden.